OLEDs als Leuchtmittel der Zukunft

posted by admin on 18 - April - 2013

Angesichts der enormen Fortschritte, die innerhalb weniger Jahre bei der Weiterentwicklung der
LED-Lichttechnik erzielt wurden, wird es nach der Meinung vieler auch nicht mehr lange dauern,
bis die organischen Leuchtdioden, kurz OLED genannt, soweit ausgereift sind, dass sie auch bei uns
zu Hause Einzug halten.

Bei den organischen Leuchtioden handelt es sich um hauchdĂĽnne Leuchtmittel, die ein blendfreies,
Flächenlicht mit sehr guten Farbwiedergabeeigenschaften spenden. Die Veränderbarkeit der
Lichtfarbe sowie die äußerst geringe Wärmeentwicklung machen OLED-Panels ebenfalls zu einem
vielseitig verwendbaren Leuchtmittel.

Lange Lebensdauer sowie das Fehlen von Quecksilber, UV- und Infrarot-Strahlung sind weitere
VorzĂĽge dieser innovativen Lichttechnologie. Derzeit erzielen OLEDs eine Lebensdauer von
10.000 Stunden sowie eine Lichtausbeute von 25 Lumen pro Watt – an der Verbesserung beider
Eigenschaften arbeiten derzeit mehrere Forschungsprojekte.

Während bei LEDs Halbleiterkristalle verwendet werden, bestehen OLEDs aus chemischen,
halbleitenden Verbindungen. Diese Polymerschichten befinden sich zwischen zwei flächigen
Elektroden. Beim Einschalten strahlt das Licht durch eine transparente Kunststofffolie; sie wie auch
die Abdeckung auf der Rückseite der OLEDs bieten den nötigen Schutz vor eindringendem Wasser
und Sauerstoff, die beide die chemischen Bindungen zerstören würden.

Zum Einsatz kommen OLEDs aktuell bereits in Displays und Fernsehbildschirmen; in nicht
allzu ferner Zukunft können sie möglicherweise auf Textilien, Tapeten und vielen anderen
Oberflächenmaterialien aufgetragen werden. Entwickler träumen beispielsweise davon, OLEDs
in transparente Fensterscheiben zu integrieren, was vollkommen neue Möglichkeiten für die
Lichtgestaltung in Wohn- und Geschäftsräumen eröffnen würde.

Auf renommierten Fachmessen wurden bereits 2009 erste Leuchtenmodelle mit integrierter OLED-
Lichttechnik präsentiert. Sehr eindrucksvolle Beispiele dafür, welche neuen Möglichkeiten die
OLEDs den Lichtdesignern bieten, verdeutlichen jedoch Modelle aus der jĂĽngsten Zeit, etwa die
OLED-Installation Pusteblume, die der Lampenhersteller Osram im MĂĽnchner BMW Museum
ausstellte, sowie der sieben Meter lange OLED Kronleuchter von Philips, der das Treppenhaus
eines Berliner Bürogebäudes ziert.

Wer nicht darauf warten will, bis die ersten OLED Designleuchten im Handel erhältlich sind,
der schaut sich am besten nach hochwertigen Leuchten mit integrierten LEDs um. Im Lampen
Shop LightingDeluxe.de beispielsweise stehen eine Reihe moderner LED Schreibtischlampen zur
Auswahl.

LED Leuchtmittel – Als Innenbeleuchtung eine Alternative!

posted by admin on 22 - Februar - 2013

LED-Leuchtmittel

Dass LEDs uns als Lichtquelle faszinieren, kann man schon an unserem Taschenlampen-Angebot ablesen. So freuen wir uns nun auch, herkömmliche Leuchtmittel für den Haushalt mit den sparsamen Lichtspendern anbieten zu können.

Die Vorteile liegen klar auf der Hand. Die LED Lampen liefern sofort nach dem Einschalten die volle Helligkeit, sind sparsamer und deutlich langlebiger als herkömmliche Glühbirnen sowie Energiesparlampen. Außerdem kommen Sie ohne giftiges Quecksilber aus und eigenen sich deswegen viel besser für den Einsatz in Wohn- und Arbeitsräumen.

Unser LED-Leuchtmittel-Programm finden Sie auf Akkudo in der Kategorie Innenbeleuchtung.

Auf in den Sommer mit der neuen LED LENSER H14

posted by admin on 16 - Mai - 2011

eneloop xx

Als Berliner ist ein Abstecher an die sich über scheinbar endlose Weiten hinziehende Mecklenburgische Seenplatte im Sommer Pflicht. Das für Berliner als Naherholungsgebiet zu bezeichende Land der Tausend Seen bietet viele Möglichkeiten saubere Luft zu schnuppern und Natur zu erleben. Bereits nächstes Wochenende werde ich für 3 Tage aus Berlin aus- und ins Kanu einsteigen. Die Vorfreude ist groß und so packe ich nebenbei bereits meine 7 Sachen im Kopf zusammen.
Bei einem solchen Ausflug darf eine Kopflampe nicht fehlen. Meine Kopflampe ist bereits in die Jahre gekommen und zugegeben ich sitz direkt an der Quelle. Eine neue wäre bei der Gelegenheit also nicht das schlechteste. Doch welche soll es sein?

H7 – der Klassiker, komfortable Bedienung inkl Ladegerät – oder lieber LED LENSER H5 – sehr leicht und angenehm zu tragen. Hin- und hergerissen fällt mir da auch noch die neue LED LENSER H14 ein, die am 23.05. auf den Markt kommen soll und von der ich noch wenig gehört habe. Einige Blogger durften die neue Stirnlampe von ZweibrĂĽder bereits testen. Und da ich mich nun nicht entscheiden kann, will ich Euch zumindest das aktuelle Review von H14 nicht vorenthalten.

Was denkt ihr, welches ist die richtige Wahl? . Denn eines ist sicher, nächstes Wochenende soll erst der Anfang sein.

LEDs – eine super Sache!

posted by admin on 30 - Juli - 2010

Vor einiger Zeit konntet Ihr was ĂĽber die Vorteile und den Nutzen von LED Lampen lesen.

Samsung hat das Thema mal von einer ganz anderen Seite beleuchtet und sich dazu auch was Schönes einfallen lassen, wie ich finde. Das wollte ich Euch nicht vorenthalten.  Aber schaut selbst:

Hell erleuchtet in den Sommer

posted by admin on 04 - Mai - 2010

Man kann nicht gerade behaupten, dass LED Leuchten romantisch sind. Das Licht wirkt in den meisten Fällen kühl und grell, allerdings ohne zu blenden. Und irgendwie erinnern die LED Lampen an praktisch orientierte Menschen ohne jeglichen Sinn für Ästhetik.
Im richtigen Setting zum Einsatz gebracht, haben LED Leuchten viele entscheidende Vorteile und sind für die beginnende Saison der Freizeitaktivitäten im Freien ein Muss. Allein die wirtschaftlichen Vorteile klingen überzeugend:

Lesen Sie mehr…